Willkommen im Großen Garten und bei der Dresdner Parkeisenbahn

Gartenkunst und Gartenkultur haben in der sächsischen Landeshauptstadt Dresden eine über Jahrhunderte zurückreichende Tradition. Nur wenige Minuten vom Stadtzentrum Dresdens entfernt, befindet sich mit dem Großen Garten eine der bedeutendsten Gartenanlagen Europas.

Detail einer LokBildansicht vergrößern

Unter dem Titel „Per Bahn und per Pedes“ geht es am Sonnabend, dem 25. Oktober um 14:30 Uhr ganz bequem zu den schönsten Orten im Großen Garten. Die Führung beginnt mit einer Parkeisenbahn-Rundfahrt, bevor es dann am Palais zu Fuß weiter durch den Großen Garten geht. Treff: Hauptbahnhof An der Gläsernen Manufaktur, Bahnsteig 2. Kosten: 8,00 € bzw. für Kinder bis 15 J. 4,00 € (inklusive Bahnticket).

MorphonicBildansicht vergrößern

Am Sonnabend, dem 25. Oktober ist im Palais Großer Garten wieder »Morphonic« zu Gast. Diese 13. Kunstperformanceveranstaltung feiert die Musiklegende Hans Joachim Roedelius anlässlich seines 80. Geburtstages.

Einlass 19:00 Uhr, Beginn der Veranstaltung 19:30 Uhr. Sie endet 24:00 Uhr. Mehr unter: www.morphoniclab.de

Das Palais Großer GartenBildansicht vergrößern

Lernen Sie den Park bei der letzten Gartenführung in diesem Jahr kennen: Sie startet am Sonntag, dem 26. Oktober um 14:30 Uhr am Palais.

Gartenkunst und Gartenkultur zeigen sich im Großen Garten von der schönsten Seite: Malerische Alleen, ein imposantes Lustschloss, barocke Skulpturen, farbenfrohe Beete, weitläufige Wiesen und Wälder inmitten der Stadt...

Die Dresdner ParkeisenbahnBildansicht vergrößern

Nicht wenige Besucher des Großen Gartens horchen verwundert auf, wenn Schienengeräusche und die energischen Signale einer Lokomotive die idyllische Ruhe unterbrechen und dichte Rauchwolken unter den Baumkronen aufsteigen...

Die Parkeisenbahn verkehrt vom Gründonnerstag bis Ende Oktober und noch einmal an den ersten beiden Adventswochenenden.