Der Garten der goldenen Äpfel – Ein Barock-Spektakel im Palais im Großen Garten

Wann:
Sa 31.10.2020
18:00 Uhr
Wo:
Großer Garten Dresden & Dresdner Parkeisenbahn auf Karte zeigen
Preise:
Abendkasse: 18,00 € und 16,00 € ermäßigt
Für Kinder geeignet:
veranstaltungen_off Created with Sketch. Veranstaltung
konzerte_on Konzerte und Theater

„Besonderes Theater an besonderen Orten“ - so lautet das Motto der Kooperation von CERCA DIO - Johannes Gärtner mit der chorbühne TRITONUS. Nun zeigen sie ihre fulminante Barockinszenierung erneut im Palais im Großen Garten Dresden.


Allen Beschränkungen zum Trotz und unter Einhaltung aller Auflagen steht der Herbst 2020 ganz im Zeichen der Sinne und der Sinnlichkeit: Der Dresdner Schauspieler, Autor und Regisseur Johannes Gärtner gastiert erneut im Palais Großer Garten. In Koproduktion mit der chorbühne TRITONUS wird der Barock im Wandel der Zeit beleuchtet in Szenen, Bildern, Texten, Liedern, Chören, Pantomimen, mit einem Kammerorchester und dem Dresdner Hoftanz e.V. wird dem vollen Leben und der Liebe gefrönt. Erleben Sie eine Zeitreise durch die Geschichte des Genusses! Das erste szenische Programm der Chorbühne Tritonus unter der musikalischen Leitung von Alexander Morawitz eröffnet neue Perspektiven für eine Zeit, in der wie in kaum einer anderen pralles Leben und Leid aufs engste verbunden waren. Historische Instrumente erklingen in den schönsten Barockanlagen Mitteldeutschlands und das Publikum kommt der Idee des Barock und dem Sinn der Liebe unmittelbar nah! Die Sächsische Zeitung jubelte: „Man möchte das Stück anhalten, nachsinnen, nachdenken und alle Momente speichern!“

Mit Musik von Heinrich Schütz, Claudio Monteverdi, Johann Sebastian Bach, Ludwig Senfl
u.v.a.m.

Aufführung ohne Pause

Einlass 17:00 Uhr – Palais im Großen Garten Dresden

Karten können ausschließlich an der Abendkasse gekauft werden.

Anreise & Anfahrtsskizze

Informationen zur Ankunft:

PKW

  • Alle Autobahn-Abfahrten Richtung Zentrum Dresden
  • Wegweisern »Zoo« oder »Gläserne Manufaktur« folgen
  • Parken ist ausschließlich auf den öffentlichen Parklätzen an den umliegenden Straßen möglich oder am Georg-Arnhold-Bad.
  • Die Einfahrt in den Großen Garten ist nur mit vorheriger, schriftlicher Sondergenehmigung gestattet.
  • Es gibt keine Möglichkeit, an der Freilichtbühne zu parken.

Zug

  • vom Hauptbahnhof weiter mit den Linien 9, 10 oder 11

ÖPNV

  • Straßenbahnlinien 1, 2, 4, 9, 10, 11, 12, 13
  • Buslinien 61, 63, 75, 85
  • Haltestellen rund um den Großen Garten (je nach Linie): Straßburger Platz, Comeniusplatz, Georg-Arnhold-Bad, Lennéplatz, Querallee, Tiergartenstraße - Auf www.dvb.de können Sie Ihre Anreise mit Bus und Bahn individuell planen und erhalten aktuelle Informationen zu etwaigen Baumaßnahmen und Umleitungen.

Veranstalter

Förderverein Palais Großer Garten e.V. und

CERCA DIO Johannes Gärtner
0176 - 96 33 16 96

in Zusammenarbeit mit der Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gGmbH

Veranstaltungsort

Großer Garten Dresden & Dresdner Parkeisenbahn

Dresdner Parkeisenbahn:
E-Mail: parkeisenbahn@schloesserland-sachsen.de
Telefon: 03 51 - 44 56 795

Verwaltung des Großen Gartens:

Postadresse: Kavaliershaus C, Hauptallee 10 | 01219 Dresden

03 51 - 44 56 720
grosser.garten@schloesserland-sachsen.de